05 06 07 - ein Tag der das Leben veränderte

     Startseite
  Buch bestellen  |  Kindle Version kaufen  |  Fernsehbericht  

Folgen eines Motorradunfall für Ehefrau, Familie, Unfallopfer und Umfeld.
05 06 07 - das Buch ist offen und eindrucksvoll beschrieben aus der Sicht von Kathrin Stoltze.

Buch [Broschiert]   14.00EUR                       Kindle Version   8.90EUR    
  bestellen Sie das Buch '05 06 07' von K.Stoltze auf 

Amazon                       bestellen Sie die Kindle Version für Mobile Geräte von '05 06 07' bei 

Amazon


Unfallfolgen Buchtipp wurde von 1886 Besuchern im Durchschnitt mit 3.8 von 5 Sternen bewertet.
Bewerten Sie meine Webseite und das Buch jetzt: Bewertung 1 Stern Bewertung 2 Sterne Bewertung 3 Sterne Bewertung 4 Sterne Bewertung 5 Sterne


Escher - der MDR Ratgeber

Am 04.02.13 besuchte uns Peter Escher vom 'MDR Ratgeber', zusammen mit einem Kamerateam zu Hause.
Der Fernsehbericht über den Verkehrsunfall und die Zeit danach, das Buch, den heutigen Stand der Physiotherapie, einige Tipps für Unfallopfer und andere Ereignisse aus unserem Leben, ist in der Sendung vom 21.02.13 um 20.15Uhr ausgestrahlt worden.

Escher - MDR Ratgeber | Dreharbeiten zum Fernsehbericht über den Unfall, die Physiotherapie, das Buch 05 06 07.  Auch andere besondere Ereignisse aus dem Leben mit Querschnittslähmung werden vorgestellt



Am 11.02.13 trafen wir uns nochmals zu Dreharbeiten in der Klinik Bavaria Kreischa. Dort wurde in der Abteilung für Physiotherapie gedreht und einige Übungen vorgestellt, deren gute Beherrschung sehr wichtig für das möglichst selbstständige Leben mit einer Behinderung ist. Auch Herr Escher selbst probierte, mit Hilfe der Physiotherapeutin, einiges aus um einen eigenen Eindruck davon zu erhalten was ein Rollstuhlfahrer leisten muss um im Alltag zurecht zu kommen.

Escher - der MDR Ratgeber | Dreharbeiten in der Klinik  Bavaria Kreischa zum Fernsehbericht über den Unfall, Physiotherapie, das Buch 05 06 07 und andere Ereignisse aus dem Leben mit Querschnittslähmung

Albatros L39 - Kampfjet selber fliegen - mit Querschnittslähmung!

Schauen sie sich den Escher Ratgeber Beitrag in unserem Youtube Video an. Das Vorschaubild gehört dazu ;) Eine Flugstunde im Albatros L39 Unterschall Jet mit echten Kunstflug Eigenschaften. Kampfjet selber fliegen kann man auch Querschnittsgelähmt, man Fit ist, und viele Stunden im Simulator geübt hat!

Ich konnte selbst Rollen fliegen, einen Strömungsabriss (Stall) und den Landeanflug selber probieren (hat funktioniert :). Zusätzlich gab es vom sehr coolen Pilot (Ausbilder für Kampfjet Piloten) ein 'Toch and Go' Manöver (mit ca. 220km/h ganz kurz am Boden aufsetzen und sofort mit vollem Schub steil nach oben durchstarten) , einen Sturzflug mit knapp 900km/h und einen kompletten 'Immelmann' - Der 'Immelmann' besteht aus einem halben Überschlag, einer unmittelbar anschließenden halben Rolle und dem direkt darauf folgenden zweiten halben Looping! Das war ein krasses Manöver mit bis zu 6,4 G Belastung für einen Moment.
Ich kann es jedem gut trainiertem 'Rolli' wärmstens empfehlen!

Danke für die tatkräftige Hilfe der Crew vor Ort und meiner Familie/Freunde. Das Fliegen mit Querschnittslähmung ist der ultimative Spaß und lässt die Behinderung für eine Weile völlig vergessen! Mehr Infos gibts in dem Artikel der Zeitschrift RehaTreff 03/2016.


Schlagworte: Escher, Schmerzensgeld, MDR Ratgeber, Buch, Unfall, Folgen, Krankenkasse, Lebensmut, Motorradunfall, Probleme, Unfallopfer Tipps, Verkehrsunfall,
Querschnittsgelähmt, fliegen mit Querschnittslähmung, Kampfjet selber fliegen, Physiotherapie, Schmerzensgeld, Versicherung, Haftpflichtversicherung, Unfallgegner